Aktuell

Drei Todesfälle im Landkreis


Der Landkreis informiert, dass erstmals im Landkreis drei Menschen gestorben sind, die an COVID-19 erkrankt waren. Die zwei Männer und eine Frau waren zwischen 77 und 86 Jahre alt und hatten Vorerkrankungen.

Die Zahl der bestätigten COVID-19-Infektionen hat sich seit gestern um 16 erhöht. Damit gibt es aktuell (25. März, 16:45) 153 bestätigte Fälle im Landkreis Lörrach. Im Krankenhaus werden derzeit zehn bestätigte COVID-19 Patienten behandelt, davon müssen momentan weiterhin zwei intensivmedizinisch behandelt werden.

In Schopfheim gibt es derzeit 13 bestätigte COVID-19 Infizierte.

Rund 1.800 negative Abstrichergebnisse liegen dem Gesundheitsamt zur Zeit vor. Insgesamt sind mittlerweile 23 Personen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten, wieder gesund.